Die Majorera Küche in all ihren Völkern, ist für seine Einfachheit bekannt und Mahlzeiten sind nüchtern, basierend auf Fisch und regionalen Produkten, gewürzt mit Mojos und spezielle Gewürze.

Bekannt ist auch el Gofio Canario. Diese Schale wird mit einer Mischung aus Getreidemehl (gofio) zu dem Sie Brühe, Milch, Wasser, Wein und Honig hinzufügen. Es wird in einer Tasche oder einem Stoffbeutel serviert.

In Betancuria, vergessen Sie nicht, die majorero Käse eines lokalen Ziegenkäse, die mit verschiedenen Aromen und Texturen, deren Qualität sich die Bezeichnung verdient und jetzt jeder in den Export bereit ist zu versuchen. Es gibt mehrere Betriebe in der Region, in dem Sie in situ der Vorbereitung sehen können.

Eine weitere Spezialität ist la papa arrugada, ungeschälte Kartoffeln mit einer Mischung aus Salz gedämpft. Es wird gekocht, bis die Haut wird faltig und serviert mit Mojo, eine lokale Hot Sauce.

Die häufigste Lebensmittel in Betancuria ist Fisch, der in der Regel mit leckeren Saucen und Gewürze lokalen serviert wird. Diese Gerichte aus der Küche sind Majorera sancochos de cherne oder sama.

Andere Gerichte, die man schmeckt sind die kanarischen Eintopf, Verbindungen der Entenmuscheln, gebratener Fisch, Tintenfisch, Küken, Ziegen oder Kaninchen in Salmorejo.