Es ligt in der Strasse Alcalde Carmelo Silvera s/n, in einem alten Haus, das die Dachziegel und Holz außen nach innen, dem Balkon über dem Haupteingang mit Treppe Zugang von der Straße, und dunkle Mauerwerk der Ecken der Außenwände beleuchtet.

Dieses Haus war die Residenz des kirchlichen Nutzen, was die religiösen Autoritäten der Gemeinde.

In den Zimmern können Sie eine bedeutende Sammlung von Gemälden, Skulpturen, priesterlichen Gewänder und Silber sehen, sakrale Kunst der Insel vertreten. Die Werke wurden aus den Sammlungen, die in den Kapellen und Kirchen waren in Fuerteventura ausgewählt.

Es befindet sich in der Strasse Roberto Roldán nº 12-14. Es ist ein traditionelles Haus auf den Fuerteventura Typologie und von Martin Fajardo Familie im Jahr 1984 an der Insel Regierung gespendet.

Das Museum hat zwei Ausstellungshallen mit Schautafeln, eine für die materielle Kultur der Aborigines und die andere in die geistige Welt, die beide Ausstellungs ausgestattet einige archäologische Stücke auf die Ureinwohner der Insel Schritt gehör.